Sonntag, 27. Januar 2013

N119










"Die Hölle, das sind wir selbst."
T. S. Eliot






Bei den Arbeitslosen im Alter von 55 bis 65 Jahren liege der Anteil der Langzeitarbeitslosen bei fast 46 Prozent, sagte die Grünen-Arbeitsmarktexpertin Brigitte Pothmer der Zeitung. Nehme man diejenigen hinzu, die zwar ohne Arbeit seien, aber nicht mehr in der offiziellen Statistik auftauchten, stelle sich die Lage noch dramatischer dar: 54 Prozent der Arbeitslosen über 55 Jahren seien dann länger als ein Jahr arbeitslos. Die absolute Zahl der älteren Langzeitarbeitslosen sei seit Antritt der schwarz-gelben Koalition 2009 laut offizieller Statistik um mehr als 25 000 auf 248 931 (plus 11,5 Prozent) gestiegen.    ※
http://web.de/magazine/finanzen/wirtschaft/16933442-zahl-langzeitbezieher-hartz-iv-gesunken.html
Gewinnerzielungsabsicht ist ja das Eine -
wenn es aber auf Kosten jener geht, die als Geringverdiener ihren Aufstockungsbetrag (der ja wohl von allen mit getragen wird) vom Amt holen müssen, da sie zum-Leben-zu-wenig als Lohn erhalten, während der Firmeninhaber (oder die Aktionäre) SEINEN/IHREN Gewinn erst durch die miesen Gehälter maximieren - DAS ist wohl die unterste Stufe einer, erst in den letzten Jahren durch die Politik ermöglichten, Unternehmenskultur, die mit sozialer Marktwirtschaft nichts mehr am Hut, die (durch diese oder andere Quersubventionierungen) auch NICHTS mit freien Märkten zu tun hat, die auf eine Solidargemeinschaft pfeift und deren ethisches Sozialverhalten in der Gesellschaft einfach nur noch jenseitig ist.
Um den Druck auf jene Menschen
genügend zu erhöhen, die sich noch im täglichen Ausverkauf ihres Könnens oder auch nur ihrer Lebenszeit zwischen dem unteren oder auch oberen Mittelsstand befinden, ist es es sicher aus der Sicht der Macher nur legitim, kräftig nach unten durchzutreten. Oder zumindest diese (menschlich nachvollziehbar, aber desto mehr moralisch zu hinterfragen) quasi sich im Selbstlauf aufschaukelnden (a)sozialen Entwicklungen in überschaubare Bahnen zu lenken um, beim kommenden Sturm die eigenen Schäfchen vermeintlich im Trockenen zu haben.
Leben und leben lassen - dieses Motto scheint ja wohl für die Zukunft (leider) keinen Bestand mehr zu haben...
.
+
http://www.ad-sinistram.blogspot.de/2013/01/nicht-wider-den-geist-der-sozialgesetze.html

http://aufzeichnungen-eines-gutmenschen.blogspot.de/2012/09/unfassbar.html
+

http://www.youtube.com/watch?v=kS709ZyZ_YU&feature=player_embedded#!
(in Deutschland hätte es gleich Trappel mit dem Sicherheitspersonal gegeben - von der GEMA mal ganz abgesehen;)
wahrscheinlich-alles-nur-für-FDP+CDU-wähler
Das soziale Deutschland wird abgeschafft  








Es ist nicht ALLES schlecht:

http://www.youtube.com/watch?v=8C7xXRPTSHk&feature=related
Das Schöne der Welt hat seinen eigenen Link!





Die Nachrichten des Grauens:

Im Gegenteil: Agrar-Derivate erfüllten für Nahrungsmittelproduzenten eine wichtige Funktion im weltweiten Handel. Mit dem Kauf dieser an Börsen gehandelten Papiere können sich Landwirte gegen fallende Preise absichern und ihr Angebot besser planen. "Deshalb hat die Deutsche Bank entschieden, dass sie im Interesse ihrer Kunden weiterhin Finanzinstrumente auf Agrarprodukte anbieten wird", sagte Fitschen.  ※
http://www.welt.de/finanzen/article112915928/Deutsche-Bank-spekuliert-wieder-mit-Nahrungsmitteln.html
im-westen-nichts-neues
Deutsche Bank wieder bei Gewinnmaximierung


http://www.youtube.com/watch?v=3ZLv8CXfUso&feature=player_embedded
+

http://www.youtube.com/watch?v=1b43OIyWaso&feature=youtu.be
+
http://www.youtube.com/watch?v=MoXdTZWWLF0&feature=em-uploademail
+
Analyst Pepe Escobar wies unterdessen in der Asia Times sinngemäß darauf hin, dass sich der Afrikafeldzug der westlichen Wertegemeinschaft insbesondere gegen China richte. China hat zu vielen Regierungen Afrikas gute Beziehungen geknüpft und enge Wirtschaftsbeziehungen mit afrikanischen Staaten aufgebaut, unter anderem auch was die Erschließung und Ausbeutung von Energiequellen angeht. Anders als die westliche Wertegemeinschaft legt China bei seiner Kooperation mit Staaten Afrikas großen Wert darauf, das die Kooperation dazu beiträgt, dass die Staaten sich auch sonst weiterentwickeln, beispielsweise durch die Verbesserung von Infrastruktur wie Straßen und öffentliche Bildung. Die westliche Wertegemeinschaft habe vor einigen Jahren erkannt, dass Afrika sich auf diese Weise langfristig immer mehr China zuwenden würde und Gegenmaßnahmen ergriffen.  ※
http://nocheinparteibuch.wordpress.com/2013/01/20/ruprecht-polenz-gefahrdung-von-energiequellen-im-norden-malis/
+
Die Heimatverbundenheit der deutschen Soldaten ist nicht Ausdruck der Verweichlichung, sondern eher dafür, dass die Soldaten ihren gesunden Menschenverstand nicht beim Ausfassen der Uniform abgegeben haben.  ※
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/01/20/de-maiziere-beklagt-mangelnde-abenteuerlust-deutscher-soldaten/
das-imperium-schlägt-um-sich
Der dritte Weltkrieg beginnt vor den Toren Europas


Die heutige Geldordnung ist inflationspolitisch führungslos und außer Kontrolle.
Die Zentralbanken sind mit ihrer ersatzweisen Zinspolitik weitgehend machtlos
in der Verfolgung ihres Ziels der Währungs- und Preisstabilität. Sie folgen den
Märkten mehr als dass sie sie führen. Eine Vollgeldordnung dagegen gibt der
Zentralbank volle Kontrolle über die Geldmenge und damit verbundene monetäre
Ursachen von Inflation, Disinflation und Deflation.  ※
http://www.soziologie.uni-halle.de/huber/docs/geldordnung-ii-reform-der-geldschoepfung-durch-vollgeld-mai-09.pdf

+ 

Das würde das Geschäftsmodell von Banken fundamental verändern. Bislang müssen Geldinstitute nur für einen Bruchteil ihrer Kredite Bargeldreserven halten. So können sie quasi unbegrenzt Kredit vergeben – und dabei de facto neues Geld schaffen. Denn den Kredit zahlen sie aus, indem sie dem Kreditnehmer das Geld auf einem Girokonto gutschreiben. Und der Kreditnehmer bringt dieses Bankengeld, das es vorher noch nicht gab, in Umlauf, indem er seine Rechnungen damit bezahlt.  ※
http://www.handelsblatt.com/politik/oekonomie/nachrichten/vollgeld-iwf-forscher-spielen-radikale-bankreform-durch/7008170.html
+
Das Kunststück besteht in der Ersetzung unseres Systems von Geld, das durch Privatbanken geschaffen wird – ungefähr 97 Prozent der Geldmenge -, durch Geld, das vom Staat geschaffen wird. Wir kehren zur historischen Norm zurück, bevor Charles II. die Kontrolle über die Geldmenge mit dem englischen “Free Coinage Act“ von 1666 in private Hände übergab.
Konkret bedeutet dies einen Angriff auf das “Mindestreserve-Banksystem“ (“fractional reserve banking”). Wenn Kreditgeber gezwungen werden, 100 Prozent an Reserven zur Deckung der Einlagen bereitzustellen, verlieren sie das exorbitante Privilegium zur Schaffung von Geld aus dem Nichts. ※
http://www.larsschall.com/2012/11/04/der-zauberstab-des-iwf/
+

 http://www.youtube.com/watch?v=lcVTdSrLLAk
der-betrug-auf-den-sich-alle(reichen)-einigten
Über die wundersame Kreation des Geldes


Die Möglichkeit der langfristig sicheren Wärmespeicherung in Salzkristallen bringt die BHKW einen großen Schritt der Wirtschaftlichkeit näher. Ziel der Lüneburger ist es, 80 Kilowattstunden Reserveleistung in einem Kubikmeter unterzubringen. So viel Platz ist in jedem Keller vorhanden. Als günstigste Salzlösung haben die Chemiker Magnesiumchlorid-Hexahydrat ausgemacht.  ※
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/edgar-gaertner/energiewende-wann-kommt-die-gez-fuer-oeko-strom-.html;jsessionid=67B4B053FD24D03DE87C223C8D7DA010
wird-ja-auch-zeit
Dezentrale Stromgewinnung mit neuen Speichermöglichkeiten


Durch diesen Währungskrieg sieht Wirtschaftsexperte und Chefökonom der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich, William White, das globale Finanzsystem vor einem „gefährlichen“ Umbruch (hier). Die Staatsschulden in den USA und Japan werden weiter steigen, neue Kreditblasen werden sich herausbilden und Fehlinvestitionen werden zu Pleitewellen führen. Vor allem die Immobilienmärkte vieler Länder hätten sich „noch nicht erholt“, sagte White in einem Interview mit der NZZ.  ※
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/01/21/bank-fuer-zahlungsausgleich-beobachtet-ruhe-vor-dem-sturm/
wir-basteln-an-einer-währungskrise
Europas Krise und der Rest der Welt


Doch längst hat sich herumgesprochen, dass sich das Klima zuletzt anders entwickelt hat als vorhergesagt: Seit 15 Jahren stockt die Erwärmung, der Aufwärtstrend der globalen Durchschnittstemperatur hat sich seit 1998 nicht fortgesetzt. "Der Stillstand hat zu der Annahme geführt, die globale Erwärmung habe aufgehört", räumt die Nasa ein.  ※
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/stillstand-der-temperatur-erklaerungen-fuer-pause-der-klimaerwaermung-a-877941.html#spCommentsBoxPager
wenn-die-märchen-nicht-wahr-werden
Endlich: Auch Spiegel-Leser dürfen jetzt mehr wissen!


Mali ist eines der fünfzehn zentralafrikanischen UMOA Mitglieder deren Währung der, CFA-Frank, unter absoluter französischer Kontrolle ist. Der CFA-Frank wird in Charmaliers unter Kontrolle der Französischen Nationalbank gedruckt. Frankreich bestimmt den Kurs, die Modalitäten und Paritäten. Frankreich hat aufgrund der Anbringung französischer Kommissare, die  in den drei Zentralbanken der UMOA Länder, der BEAC, der BCC und der BCEAO Veto Recht haben, absolute Kontrolle über die Volkswirtschaften der fünfzehn Länder.  ※
http://www.neopresse.com/politik/mali-afrika-experte-warnt-vor-franzosischem-staatsstreich-im-marz-oder-april/
kolonialmacht-verpflichtet
China, Mali, Niger und die französische Außenpolitik in Afrika


Ähnlich wie Marc Faber oder Professor Schachtschneider sind wir der Ansicht, dass Regierungen die privaten Goldhalter durchaus wieder enteignen könnten, wenn das aus deren Sicht notwendig werden sollte. Denn im globalen Kontext handelt es sich bei Goldbesitzern schließlich nur um eine kleine Minderheit, deren darauf folgendes Getöse keine großen Wellen schlagen würde. Anders sähe es sicherlich im Fall einer staatlichen Lancierung von Zwangsanleihen im Immobiliensektor aus.  ※
http://www.wirtschaftsfacts.de/2013/01/physisches-gold-eines-der-einzigen-assets-ohne-kreditrisiko-konfiskation-wahrscheinlich/#more-28733
wie-war-das-mit-leistung-muss-lohnen-odor?
Der Mittelstand in der Sinnkrise

 
Air Berlin verlangt einem Medienbericht zufolge von den Mitarbeitern einen Gehaltsverzicht als Beitrag zur Sanierung von Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft. Der Vorstand solle nach den Vorstellungen des neuen Unternehmenschefs Wolfgang Prock-Schauer auf zehn Prozent, die übrigen rund 9300 Beschäftigten sollten auf fünf Prozent ihres Bruttogehaltes verzichten, berichtete das Magazin „Focus“ am Samstag vorab.  ※
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-dienstleister/medienbericht-air-berlin-verlangt-von-mitarbeitern-gehaltsverzicht/7657616.html
hochfliegende-träume: ein-euro-jobber-im-cockpit?
AirBerlin von Mehldorn gesund geschrumpft
?


Für Wolfgang Schäuble stand jedoch stets die „Staatsanleihenkrise“ im Fokus, war sie doch das Einfallstor, durch das man unseren Nachbarn die deutsche neoliberale Agenda aufzwingen konnte. Die aktuelle Krise ist eine direkte Folge dieser Agenda. Die NachDenkSeiten haben in zahllosen Artikeln und Hinweisen auf diese Problematik hingewiesen. Stellvertretend seien hier die Artikel „Wenn Theorie und Realität einfach nicht zusammenfinden wollen“ und „Der Irrtum der Euroretter und das Schweigen im Blätterwalde“ genannt. Heute können wir das Ergebnis dieser Agenda in Echtzeit beobachten und niemand kann behaupten, dass dieses Ergebnis in irgendeiner Form überraschend wäre.   ※

http://www.nachdenkseiten.de/?p=15898
der-tägliche-wahnsinn-aus-dem-rollstuhl
Zum Beispiel Deutschland: 

Eurokrise zum anfassen für jedermann

Der Blick auf die bereinigte Statistik, in der wir nur die beiden wichtigsten Auflagenkategorien Abos und Einzelverkauf an Kiosk & Co. werten, zeigt sich plötzlich noch eine andere dramatische Entwicklung: Das Duo Welt und Welt kompakt büßte gegenüber dem Vorjahr satte 8,1% ein, verlor mehr als 6.000 Abonnenten und mehr als 5.000 Einzelkäufer. Das Bild-Minus von 6,7% wird hier sogar zu einem von 7,9%, die 2,5-Mio.-Marke ist in diesere Statistik schon unterschritten.  ※
http://meedia.de/print/boulevard-auflagen-schrumpfen-stark-wie-nie/2013/01/21.html
sowas-kommt-von-sowas
Mainstrampresse spiegelt die Wirtschaftslage


 

Dinge, die die Welt nicht braucht:

Bei den umstrittenen Experimenten hatten Forscher in einem Labor am Erasmus Medical Center in Rotterdam einen hochgefährlichen Erreger erschaffen, vor dem Seuchenexperten immer wieder gewarnt haben. Ähnliche Versuche hatte ein amerikanisch-japanisches Team um Yoshihiro Kawaoka durchgeführt.  ※
http://web.de/magazine/gesundheit/krankheiten/17043098-anlauf-umstrittenes-experiment-superviren.html
hauptsache-sie-arbeiten-mit-der-pharmaindustrie-zusammen
Für die Wissenschaft kann man ja auch mal Opfer bringen




jà-vu:

Bei den Kostenexplosionen beim Flughafen BER, noch stärker bei Stuttgart 21 und dem Neubau der Berliner Zentrale des Bundesnachrichtendienstes (BND) hätten er und die Bundesregierung versagt. „Wer so große Töne spuckt wie der Bundesverkehrsminister soll selbst zeigen, dass er es besser kann“, forderte Pronold. „Warum geht Ramsauer nicht in den Aufsichtsrat des BER? Aber Ramsauer ist halt nur ein Besserwisser, kein Bessermacher.“  ※
http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/kritik-von-sonderkommission-ber-flughafendebakel-erreicht-ramsauer/7660096.html
die-unfähigkeit-der-politik-oder-deutschland-schafft-sich-ab
Ramsauer, Hermann & Co   Pleiten, Pech und Pannen


...den Menschen ging es sehr schlecht...  ※
http://www.videogold.de/die-utopie-leben-regionaler-anarchismus-in-spanien-dokumentation-1997/
arnachie-ist-machbar-frau-nachbar
Der gelebt Traum des Arnachismus im Spanien der dreißiger Jahre


Schon am Beispiel der maroden Banken haben die europäischen Autoritäten vorgemacht, wie man wirtschaftliche Löcher stopft, die im privaten Bereich auftauchen: Sie wurden mit viel öffentlichem Geld zugeschüttet. Und was sollte privater sein als das Atmen? Aber weil die Politiker ihre Bürger noch keine Atemsteuer zutrauen, die dann der zu gründenden LUFT AG zugeführt werden würde, um zu prüfen ob die Luft rein ist und sie danach, Atemzug um Atemzug, grundgereinigt dem Bürger zuzuführen, fängt die EU-Kommission erstmal mit dem Wasser an.  ※
http://www.rationalgalerie.de/archiv/index_1_657.html
dem-größenwahn-den-hahn-abdrehen
Hände weg von unsrem Wasser!



Auch schön:

Bundeskanzlerin Angela Merkel lehnt nach der Niederlage ein ähnliches Vorgehen zugunsten des Koalitionspartners FDP für die Zukunft ab. Merkel sagte am Montag nach Beratungen der CDU-Führungsgremien in Berlin, bei der Bundestagswahl werde "jeder für sich" und für seine Stimmen kämpfen.  ※
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/niedersachsen-schwarz-gelb-haette-mit-mehr-leihstimmen-gesiegt-a-879072.html
jeder-stirbt-für-sich-allein
Kanzlerin völlig ausgemergelt



Das Letzte:

Kinderbücher umzuschreiben ist in diesem Monat der neueste Schrei. Der „Negerkönig“ aus „Pippi Langstrumpf“ wird beispielsweise einfach umbenannt. Die ganze Literatur wird nach politisch inkorrekten Stellen durchforscht. Und bei  gesäubert. Shakespears Mohr wird die nächste Herausforderung. „Othello, der Andersfarbige von Venedig“?
Doch die größte verbale Mogelpackung war das seit einigen Jahren stillschweigend eingeführte Wort „Migranten“, ein Schwindelwort für jede Art von Einwanderern. Leute mit „Migrationshintergrund“ stehen seitdem unter dem besonderen Schutz der Gesellschaft, Russlanddeutsche nicht.  ※
http://www.preussische-allgemeine.de/nc/nachrichten/artikel/tugendterror-20-jahre-politische-korrektheit.html
wenn-man-sich-zu-sehr-verbiegt-kann-auch-die-nase-im-arsch-landen
Tugendterror   Politische Korrektheit   Schere im Kopf


Über seinen Auftrag in der unruhigen Provinz sagte er der BBC: "Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel." Es sei darum gegangen, "ein Leben zu nehmen, um eines zu retten". Auf die Frage der Nachrichtenagentur Press Association, ob er als Bordschütze auch getötet habe, sagte er: "Ja, so wie viele andere auch." Wer versucht habe, seinen Kameraden etwas anzutun, sei "ausgeschaltet worden". ※
http://www.spiegel.de/panorama/leute/prinz-harry-hat-in-afghanistan-taliban-getoetet-reaktionen-auf-einsatz-a-879028.html#spCommentsBoxPager
no-comment (es reicht, die unter dem artikel zu lesen:(
Durchlauchte Siegerpose oder königliches Dumpfgesülze?



Das Allerletzte:


Mitten in der Wirtschaftskrise wird Spanien von einer weiteren Tragödie heimgesucht. Eine Tragödie, die das Land nicht finanziell, sondern moralisch erschüttert. Jahrzehntelang sollen Mitglieder der katholischen Kirche Babys gestohlen und verkauft haben. Ein Kinderhandel von unvorstellbaren Ausmaßen, mitten in Europa. Seit Bekanntwerden sucht das Volk nach seinen Angehörigen, nach verschwundenen Kindern, nach leiblichen Eltern, nach totgeglaubten Geschwistern.  ※
http://www.spiegel.de/video/katholische-kinderhaendler-spaniens-verschacherte-babys-video-1214876.html
da-könnte-man-wirklich-vom-glauben-abfallen
Die Hölle auf Erden


 
...und schnell die Welt retten:


https://www.regenwald.org/aktion/900?ref=nl&mt=1497
+
http://www.avaaz.org/de/stop_frankenfish_r/?bgAQkbb&v=21151
+
http://www.right2water.eu/de 

dem-größenwahn-den-hahn-abdrehen
Hände weg von unsrem Wasser!


einfach nur unterschreiben...






.

Kommentare:

  1. Stefan Wehmeier

    „Man sollte alles so einfach wie möglich sehen – aber auch nicht einfacher.“

    Albert Einstein

    Der folgende Text des Freiwirtschaftlers Hermann Bartels ist wie kein zweiter geeignet, die Funktion des Geldes als in einer arbeitsteiligen Wirtschaft unverzichtbares, gesetzliches Zwischentauschmittel allgemeinverständlich und wissenschaftlich korrekt zu erklären. Ich habe den Text vollständig überarbeitet, auf das Wesentliche gekürzt und dabei einige Formulierungen geändert und kleinere Fehler korrigiert, um Missverständnisse auszuschließen. Lediglich an staatlichen Hochschulen indoktrinierte „Wirtschaftsexperten“ sowie vom kollektiv Unbewussten gewählte „Spitzenpolitiker“ (Vorurteilsträger) können auf gewisse Verständnisschwierigkeiten stoßen:

    Geldtheorie
    http://opium-des-volkes.blogspot.de/2013/01/geldtheorie.html

    AntwortenLöschen
  2. ...ja, iss ja alles nicht wirklich was Neues.
    Auch der Felber hat gute Ideen - aber keiner hat ja wirklich Eier in der Hose, dies längst überfällige Thema anzugehen...
    http://www.youtube.com/watch?v=ax7qAYA8xI4

    AntwortenLöschen